Like uns auf Facebook und verpasse keinen Sneaker mehr!
Der Button funktioniert leider aktuell nicht, also klickt hier

hanon x PUMA „Adventurer Pack“

Der schottische Sneaker-Shop hanon besinnt sich auf die Ursprünge als Gründer Edward Toft seltene Schuhe jagte. Toft und die Jungs hinter dem Sneaker-Hotspot in nordschottischen Dundee reisten teilweise für Special Edition Sneaker bis nach Kalifornien. Das hanon x PUMA „Adventure Pack“ setzt dieser Sneaker-Liebe jetzt ein Denkmal.

 

Nach dem Abschluss der Schule gründete die Crew im kleinen Ort Elgin einen Shop für Sneaker. Das war 1992 und somit lange vor dem Internet, Social-Media, Sneaker-Blogs wie unserem und anderen Quellen schnell an Sneaker oder zumindest Informationen zu kommen.

 

Zunächst in der 90’er Skateboard Kultur verwurzelt, mischte sich die stillistische Ausrichtung von Edward Topft mit HipHop und Streetware Einflüssen. Auf Reisen zu Verwandten in Kalifornien wurden regelmäßig die Shops von L.A. nach Old School Sneakern durchforstet. Eine Suche die Toft ebenfalls in die hintersten Ecken Großbritanniens führte.

 

Diesem Sneaker-Abenteuer sind die beiden PUMA Modelle XS850 und XT2 des „Adventure Pack“ gewidmet. Für das Projekt wurden die normalen synthetik Materialien der Sneaker durch hochwertiges Leder ersetzt. Inhaltlich widmen sich die beiden Schuhe jeweils einem Abenteuerland in dem Toft auf Sneaker-Jagd ging.

 

Der PUMA XS850 verkörpert dabei in Grau und Blau das typische verregnete schottische Wetter, während der PUMA XT2 mit warmen Orange-, Gelb- und Grüntönen dem sonnigen Kalifornien gewidmet ist. Beide Sneaker schmückt neben dem PUMA Schriftzug das Logo von hanon in Form einer Flamme. Das Release ist für den 14. November in Schottland bei hanon geplant.

Bis dahin checkt das hanon x PUMA „Adventure Pack“ hier im Detail: