Like uns auf Facebook und verpasse keinen Sneaker mehr!
Der Button funktioniert leider aktuell nicht, also klickt hier

Air Jordan 1 Retro High Nouveau Black History Month

Mit dem Release des Air Jordan 1 Retro High Nouveau Black History Month feiert das Label mit dem Jumpman-Logo weiter den in den USA sozialpolitisch wichtigen Monat der Geschichte der afroamerikanischen Bevölkerung. Bei dem dezent aufgelegten Air Jordan 1 gibt es das ein oder andere schicke Detail.

 

Auch wenn Michael Jordan sich persönlich immer eher aus politischen Angelegenheiten herausgehalten hat, setzt sein Sneaker der Geschichte ein kleines Denkmal. Die Ästhetik des Air Jordan 1 Retro High Nouveau Black History Month ist eher dezent und schlank. Der Hauptteil des Sneakers ist das Upper aus schwarzem Premium Leder. Ziemlich schick ist dieses unterarbeitet, indem per Laser Elemente aus dem Upper geschnitten wurden und darunter ein farblicher Pattern zum Vorschein kommt. So sind der Swoosh und Ankle Support mit einem bunten Pattern mit blauen, grünen, roten und gelben Tönen zu sehen. Allesamt Farben, die sich in dieser Kombination immer wieder in afroamerikanischer Kultur wie z.B. dem Native Tongue Movement wiederfanden.

 

Eine weitere Referenz zur Geschichte findet sich auf der Tongue, wo die Buchstaben BHM für den Black History Month verarbeitet sind. Das Logo des Jordan Brands ist an der Seite des Sneakers angebracht.

 

Veröffentlicht wird der Air Jordan 1 Retro High Nouveau Black History Month am 16. Januar und wird unter anderem bei SneakerPolitics für $150 Dollar zu kaufen sein.