Like uns auf Facebook und verpasse keinen Sneaker mehr!
Der Button funktioniert leider aktuell nicht, also klickt hier

Nike Air Presto GPX „Digi Camo“

Nike Air Presto GPX „Digi Camo“

Mit dem Nike Air Presto GPX „Digi Camo“ geht es gut getarnt durch die Wüste. In einer Mischung aus Desert Storm Style und Pixel Optic präsentiert sich der neuste Air Presto als perfekte Sneakerwahl für alle Hobby GIs und digitalen Wüstenfüchse.

 

Im Nike HQ in Oregon scheinen sie vom Air Presto nicht genug zu bekommen – und weshalb auch: Das Modell rockt in den verschiedensten Colorways und bietet sich als Silhouette perfekt für All Prints an. Nach dem Safari Colorway geht es mit dem Nike Air Presto GPX „Digi Camo“ erneut in tropische Klimazonen. Statt der Steppe wird es für Fans des leichten Sneakers diesmal noch heißer: die digitale Wüste wartet. Mit dem Digi Cameo Style hatte Nike schon beim Air Max 1 und dem Roshe Run ein gutes Händchen. Jetzt beweisen die Designer in Portland mit dem Nike Air Presto GPX „Digi Camo“, dass sie das Colorway auch in kahki beim Air Presto richtig drauf haben.

 

Das Besondere beim Nike Air Presto GPX „Digi Camo“: Das All Print Upper ist nicht nur camouflage, sondern hat die Tarnfarben zum Pixellook digitalisiert. Das Neopren Upper ist kahki gefleckt und auch der TPU Lacing Cage sowie die gepunktete Midsole kommt in dieser Farbe. Schwarze Highlights gibt es mit der Outsole und dem Swoosh an der Midsole.

 

Der Nike Air Presto GPX „Digi Camo“ ist ab dem 4. März für 129€ bei TGWO zu kaufen. Nur ein paar Tage später gibt’s dann gleich das nächste Air Presto Release: Dann erscheint der Nike Air Preste GPX „Tropical“.

 

Check den Nike Air Presto GPX „Digi Camo“ hier im Detail: