Like uns auf Facebook und verpasse keinen Sneaker mehr!
Der Button funktioniert leider aktuell nicht, also klickt hier

Re-Release: Der Nike Air Jordan 12 Retro Flu Game

Das Flu Game zählt sicher zu den legendärsten Spielen in Michael Jordans Playoff Karriere. His Airness spielte in Game 5 der Finalserie gegen die Utah Jazz trotz einer Magen-Darm Grippe groß auf. Das Jumpman Label zollt dieser Monsterleistung jetzt Tribut und droped ein Re-Release des Nike Air Jordan 12 Retro Flu Game im Jubiläumsjahr der Silhuette.

 

 

Die 1997er Finalserie gehört sicher zu den spannensten Match Ups der NBA Geschichte. Jordans Bulls lieferten sich sechs ausgeglichene Spiele gegen die Utah Jazz um Karl Malone und John Stockton. Spiel 5 bliebt den Fans als „Flu Game“ besonders in Erinnerung. Jordan wurde in der Nacht vor dem Spiel eine Magen-Virus diagnostiziert – wahrscheinlich ausgelöst durch eine ungenießbare Pizza. Gegen den Rat von Ärzten und dem Trainer Team kam MJ zum Tip-Off aufs Parkett, spielte sich durch den Schmerz und entschied das Spiel mit letzter Kraft per 3-Pointer für die Bulls. Zwei Tage später holten sich die Chicago Bulls die Championship.

Mit einer Special Edition zollt das Jumpman Label dieser Ausnahmeleistung Tribut. Der Nike Air Jordan 12 Retro Flu Game basiert auf der Jordan 12 Silhouette, die dieses Jahr ihren 20. Geburtstag feiert. Jordan trug das Modell gegen die Utah Jazz. Schon 2003 und 2009 gab es erste Re-Releases des Nike Air Jordan 12 Retro Flu Game. Jetzt ist die Silhouette pünktlich zum Jahrestag erneut zu haben.

 

Der Nike Air Jordan 12 Retro Flu Game kommt im Upper in schwarzem Leder und featured Highlights in College-Rot am Mudguard und der Sole. Die Heel trägt Jordans „23“ und das Jumpman Logo und auch im Side Panel ist „Jumpman“ in Lettern eingeprägt.

 

Der Nike Air Jordan 12 Retro Flu Game kommt am 28. Mai in die Stores. Bei TGWO könnt ihr ihn für 189€ kaufen.

 

Checkt den Nike Air Jordan 12 Retro Flu Game hier im Detail aus:

Hier seht ihr nochmal die Highlights von Jordans Flu Game 1997: