Like uns auf Facebook und verpasse keinen Sneaker mehr!
Der Button funktioniert leider aktuell nicht, also klickt hier

Le Coq Sportif R1000 Fete Nationale

Viva la France: Der Le Coq Sportif R1000 Fete Nationale

Am 14. Juli feiern die Franzosen ihren Nationalfeiertag. Le Coq Sportif stimmt mit dem Le Coq Sportif R1000 Fete Nationale in die Feierlichkeiten zum Fest der Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit ein. Natürlich kommt der Runner passend patriotisch in den Farben der Tricolore.

 

Auch wenn es leider nichts wurde mit dem EM-Titel im eigenen Land, sind die Franzosen bekanntermaßen ein stolzes Volk.  Nie wird das deutlicher als am 14. Juli. Dann feiert die Grande Nation an ihren Nationalfeiertag den Mut ihrer Vorfahren sich gegen Unterdrückung aufzulehnen. Mit dem berühmten Sturm auf die Bastille begann an diesem Tag im Jahr 1789 die Französische Revolution.

Das französische Brand Le Coq Sportif feiert den Nationalfeiertag 2016 mit dem Le Coq Sportif R1000 Fete Nationale. Der sportliche Sneaker kommt pünktlich zu den großen Feierlichkeiten an den Start und macht optisch tatsächlich einiges her.  Auch ohne EM-Titel für Griezmann und Co dürfte sich der Le Coq Sportif R1000 Fete Nationale als Verkaufsschlager erweisen.

 

Der Le Coq Sportif R1000 Fete Nationale ist natürlich in den Farben der Tricolore gestaltet: Rot – Weiß – Blau oder bleu-blanc-rogue. Das Vamp des Sneakers ist in Dunkelblau gehalten, während das linke Side Panel rot und das gegenüberliegende Side Panel weiß ist. Tongue, Lining und Sole sind ebenfalls weiß, während das Heel Tab nochmal ein blaues Highlight setzt. DerLe Coq Sportif Hahn ist ins Side Panel gestickt.

 

Der Le Coq Sportif R1000 Fete Nationale kommt genau passend am 14. Juli in die Stores. Und das auch in Deutschland. Bei TGWO bekommt ihr ihn für 129€.

 

Wer’s lieber hawaiianisch als Französisch mag, schaut sich mal die Le Coq Sportif x Country Surf Designs Colabo an.

 

Hier seht ihr den Le Coq Sportif R1000 Fete Nationale in voller Pracht: