Like uns auf Facebook und verpasse keinen Sneaker mehr!
Der Button funktioniert leider aktuell nicht, also klickt hier

Adidas Originals Tubular Doom Primeknit All Black

Hier kommt zusammen, was zusammen passt: Der Adidas Originals Tubular Doom Primeknit All Black bringt die progressive Silhouette mit der modernen Knitting Technologie zusammen. Herausgekommen ist eine All Black Variante, die leicht und eindrucksvoll zugleich ist. Am 9. September steht er im Laden.

 

Fans des Yeezy 750 dürften bei jedem Tubular Doom Release besonders gespannt sein. Immerhin ist das Modell so etwas wie das Methadon für alle Yeezy Süchtigen. Wer keinen 750er von Kanye West abbekommen hat oder das nächste Release kaum erwarten kann, greift gerne zur Silhouette mit der wuchtigen Sole.

Die kommt als Adidas Originals Tubular Doom Primeknit All Black erneut in den Genuss von Adidas beliebtesten Obermaterial. Mit der Primeknit Konstruktion bleiben die Füße nicht nur schön luftig, sie macht den Sneaker auch etwas schmaler und schnittiger.

 

Ein All Black Colorway featurete dieses Jahr auch schon das Tubular Domm Tonal Pack. Da war das Upper noch nicht aus Primeknit gestrickt. Der Adidas Originals Tubular Doom Primeknit All Black unterscheidet sich sonst aber nicht von seinen Modell-Geschwistern. Wie gewohnt führt ein Elastic Strap über den Vorderfuß, in das Lacing System ist das Adidas Branding integriert und natürlich schließt der Sockliner charakteristisch über dem Knöchel.

 

Der Release des Adidas Originals Tubular Doom Primeknit All Black ist für den 9. September vorgesehen. Infos zum Preis gibt es bislang noch nicht. Wir erwarten ihn bei etwa 150€. Wenn’s da mehr Infos gibt, erfahrt ihr es natürlich hier.

Bis dahin: Checkt den Adidas Originals Tubular Doom Primeknit All Black hier im Detail