Like uns auf Facebook und verpasse keinen Sneaker mehr!
Der Button funktioniert leider aktuell nicht, also klickt hier

Nike Air Penny 6

Mit dem Nike Air Penny 6 nimmt uns der Swoosh auf eine Reise in die Vergangenheit mit. Bei den ganzen aktuellen Jordan Retro Releases soll jetzt auch ein anderer Basketballer seinen Signature Shoe erneut in die Läden bringen.

 

Viele Jahre ist die Karriere des ehemaligen Orlando Magic und Phoenix Suns Spieler Anfernee „Penny“ Hardaway mittlerweile vorbei. Einige Jahre nach Jordan kam er als neuer Superstar der Liga zu den Orlando Magic mit denen er unter anderem mit Shaquile O’Neal auf dem Hardwood stand. Gemeinsam schlugen die beiden Jordan sogar in einem Conference Final, allerdings war dieser da gerade erst von einer langen Auszeit zurückgekehrt. Eine wirklich große Karriere wie Jordan, O’Neal oder später Kobe blieb Penny aufgrund vieler Verletzungen verwehrt. Trotzdem bleiben einige Signature Sneaker wie der Nike Air Penny VI bestehen.

 

Ursprünglich war der Retro Release für Dezember 2016 geplant. Jetzt ist der Penny 6 auch in Deutschland zu haben. Der Sneaker ist für einen Guard Schuh der Neunziger Jahre typisch ein Mid-Top. Weitere Features sind eine sichtbare Air-Sole Einheit an der Heel sowie ein Ankle Strap für besseren Halt.  Das Upper ist aus glattem Leder und Nubuck gefertigt.