Like uns auf Facebook und verpasse keinen Sneaker mehr!
Der Button funktioniert leider aktuell nicht, also klickt hier

Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms – Release Infos

Was eine Collabo: Mit dem Overkill x Adidas EQT Coat of Arms Pack setzen die Kreuzberger ihrem Bezirk ein Denkmal aus Sneakern. Das Pack kommt mit einem Adidas EQT Support ADV und einem Adidas EQT Support Future im Coat of Arms Colorway. Die wichtigesten Infos und Bilder rund um das Release des Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms gibt es hier.

 

Straight outta Kreuzberg kommt die neuste Adidas Consortium Collabo. Overkill ist der Berliner OG Sneaker Store schlechthin. Seit 2003 repräsentiert er die Street Culture Szene der Hauptstadt direkt aus Kreuzberg. Seinem Bezirk zwischen Oberbaumbrücke und dem Gleisdreieck setzt er mit dem Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms jetzt ein echtes Denkmal.

 

Mit dem Coat of Arms Colorway bezieht sich Overkill auf das Wappen des ehemaligen Bezirk Friedrichhains. Es zeigt die bekannte Oberbaumbrücke, die aus rotem Backstein gemauert Kreuzberg mit Friedrichshain verbindet. Auch viele andere Gebäude des Viertels, wie der U-Bahnhof Schlesisches Tor, bei dem Overkill gleich um die Ecke liegt, sind aus den roten Steinen gebaut. Da lag es nahe, sich hier Inspiration für den Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms zu holen.

 

So sieht die Overkill x Adidas EQT Collabo aus

Das Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms Pack kommt mit vielen tollen Details. Der Adidas EQT Support ADV basiert auf einem hellgrauen Colorway mit roten Highligts an den typischen EQT Eyelets und dem Heel Overlay. Der EQT Support Future – einer leichten Abwandlung des EQT 93/17 – aus der Kreuzberg Collabo hat ein schwarz-grau meliertes Mesh Upper und eine weiße Boost Sole. Das Coat of Arms Thema ist hier u. a. durch die roten Adidas Streifen an der Side umgesetzt. Beide Modelle des Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms featuren außerdem Co-Branding an der Tongue und einer blauen Insole inklusive Coat of Arms Print der Oberbaumbrücke. Insgesamt gelingt den Kreuzbergern ein Design, das straight forward ist und so den Puls des Berliner Concrete – oder besser Brick – Jungles einfängt. Schon jetzt für uns unter den Top 5 Collabos des Jahres.

  • Overkill x Adidas Consortium EQT Support Coat of Arms

    • Overkill x Adidas Consortium Collabo
    • Kreuzberg Coat of Arms Colorway
    • Overkill Release Termin: 20. Mai
    • General Release: 27. Mai (Consortium Stores)
    • Preis: 150€//180€

Release Infos zum Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms

Den EQT Support Coat of Arms bei Overkill kaufen

Zunächst released der Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms am 20. April um 11 Uhr exklusiv bei Overkill und zwar Instore First. Sollten Exemplare übrig bleiben, steht der Online Release an. Der Preis für den EQT Support ADV liegt bei 150€, der EQT Support Future kostet 180€.

 

General Release: Weitere Stores für den Overkill Coat Of Arms

Eine Woche nach dem Overkill Exklusive Release steht der General Release bei weiteren Adidas Consortium Stores an. Natürlich sind die Coat of Arms Modelle aber auch dort stark limitiert, was es nicht einfacher macht sich ein Paar zu sichern. Bislang wissen wir, dass das Pack bei TGWO zu haben sein wird. Wir rechnen aber damit, dass hier noch weitere Consortium Stores nachziehen.

Checkt hier die Bilder zum Overkill x Adidas EQT Support Coat of Arms