adidas News

Das ist die adidas Spezial Spring 2018 Collection

adidas spezial spring 2018 collection sneaker

Das Release der aktuellen Spring/Summer Collection von adidas Spezial 2018 steht an. Auch dieses Jahr macht das Pack von adidas Originals und Gary Aspden Lust auf Sommer. Inspiriert ist das Release vom Second Summer of Love. Neben fünf Retro Sneakern kommt die adidas Spezial Spring 2018 Collection auch mit passendem Apparel. Wir stellen euch die Modelle und die Story hinter der adidas Spezial Collection vor!

adidas Originals und Gary Aspden gehen mit der adidas Originals Collection jetzt bereits ins vierte Jahr. Auch diese Saison wird es wieder ein Pack aus Retro Modellen aus den adidas Originals Archiven geben. Dazu kommt auch eine sommerliche Apparel Kollektion. Gary Aspden arbeitet seit den 1990ern für das Brand mit den drei Streifen und gehört zu den ganz großen Adidas Sammlern in UK. Bei Adidas war er unter anderem an der globalen Ausrollen der Retro Marke Originals beteiligt und wirkte bei Collabo Projekten mit Y-3 oder Bathing Ape mit. Kein Wunder, dass Gary Aspden zu den einflussreichsten Köpfen im europäischen Street Fashion Bereich gehört.

 

Ein besonderes Herz hat Aspden aber für die Archiv-Stücke im adidas HQ. Das zeigt er jetzt schon seit einigen Jahren mit der adidas Spezial Collections. Hier stehen Retro Modelle absolut im Mittelpunkt. Eine Story gibt es immer noch dazu. In diesem Jahr ist die Spring/Summer Collection von Second Summer of Love inspiriert. 2018 jährt er sich zum 30. mal. Im Sommer 1988 kam die Acid House Welle nach UK und verbreitete den Elektro-Musik Stil, ekstatischen Tanz und Ecstasy auf der Insel gleichermaßen. Darauf bezieht sich Gary Aspden mit seiner neuen Spring/Summer 2018 Collection von adidas Spezial.

  • adidas Spezial Spring 2018 - Release Infos

    • Release Date: 9. März 2018
    • Preis: 99-129€ (je nach Modell)
    • Artikel Codes: DA8759, DA8756, DA8758, DA8757, AC7747
    • Stores: z. B. TGWO, 43einhalb, Overkill

Die Adidas Spezial 2018 Collection im Detail

Gary Aspden bringt fünf Modelle an den Start: Den Hulton SPZL, den Glenbuck SPZL in zwei Colorway, den Indoor Kreft SPZL und den Padiham SPZL. Alle vier Silhouetten sind Retro Modelle aus den adidas Archiven der 1970er und 1980er – also der Zeit als sich Acid House ausbreitete. Gary Aspden achtet bei seinen SPZL Modellen sehr auf die Details und passende Colorways. So kommen die Glenbuck Modelle mit einer etwas überstehenden Midsole an der Heel – genau wie in den 80ern. Die Colorways sind inspiriert von seinen eigenen Erinnerungen dieser wilden Zeit.

 

Gary Aspden erklärt seine adidas Spezial 2018 Collection

Check hier die Bilder

Leave a Comment

You may also like