adidas News

So kannst du den Yeezy Boost Triple White „Cream“ in Deutschland kaufen

adidas Yeezy Boost 350 V2 Triple White - Cream - Restock

Restock-Alarm: adidas und Kanye West bringen den Yeezy Boost 350 Triple White zurück. Der sog. Cream Colorway wird der bislang größte Release des Yeezy Boost 350 werden – zumindest was die Auflage angeht. Denn Kanye West verspricht via Twitter: Jeder soll endlich seinen Yeezy Boost bekommen. Damit das auch klappt, haben wir hier die wichtigsten Infos zum Re-Release des Yeezy Boost Triple White gesammelt – inkl. Release Date, Store-Liste & den Bildern

Yeezy Triple White - Release Infos

  • Release Date: 21. September 2018 (Freitag) – confirmed
  • Preis: 220€
  • Modell: Yeezy Boost 350 V2 Triple White, aka. „Cream“
  • Stores: adidas.com & yeezysupply – confirmed

Store Liste: Hier könnt ihr den Yeezy Boost 350 V2 Triple White in kaufen

Wie gesagt, so streng limitiert wie z. B. der Zebra Colorway wird der Yeezy Boost 350 Triple White nicht sein. Das wird sich sicher auch schon an der deutlich größeren Anzahl an Stores in Deutschland und der Schweiz zeigen, bei denen ihr Kanyes neustes Modell kaufen könnt. Bislang sind aber ganz offiziell noch keine Retailer bekannt . Ausnahmen sind adidas selbst sowie Yeezy Supply:

 

Bei diesen deutschen Stores gab’s den Yeezy White „Cream“ 2017:

  • TGWO, Köln
  • Afew, Düsseldorf
  • Snipes, Hamburg, München, Köln, Wien, Zürich
  • Solebox, Berlin, München, Wien, Amsterdam
  • FootLocker, Berlin, München, Frankfurt
  • SneakersnStuff, Berlin,

Bei diesen Stores könnt ihr den Yeezy Triple White  voraussichtlich auch diesmal kaufen. Aber wie gesagt, confirmed und safe ist noch nichts. Vermutlich kommen sogar aber noch einge Retailer dazu. Und auch per adidas App dürfte es den Yeezy Boost „Cream“ wieder geben. Wir halten euch auf dem Laufenden.(Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!)

Triple White Restock: Yeezys für alle!

Yeezy Releases  spalten gerne die Gemüter. Eines aber ist klar: Die Nachfrage ist ungebrochen, die Releases immer noch per Raffle und sofort ausverkauft. Wer ein L kassiert, hat eigentlich nur im Resell frechen Preisen eine realistische Chance. Das könnte sich jetzt ändern. Kanye West hat via Twitter mit dem Yeezy Triple White Re-Release den größten bislang dagewesenen Release für seinen Yeezy Boost 350 angekündigt. Eigentlich ist das ohnehin überfällig, wiederholt Mr. West doch seit Jahren, dass jeder einen Yeezy bekommen soll, der auch einen will. Dass 220€ als Retail-Preis immernoch für viele eine echte Hürde ist, hat er dabei wohl übersehen. Aber immerhin an den Stückzahlen könnte es beim Yeezy Triple White Restock jetzt nicht mehr scheitern. Wir gehen davon aus, dass der Triple White Release ungefähr im Bereich der letzten Yeezy Calabasas Modelle liegen wird. Und da kam man ja recht bequem ran.

So sieht der Yeezy Boost 350 V2 Cream White aus

Den Triple White „Cream“ kennen wir ja jetzt schon seit den ersten geleakten Bildern Ende 2016. Damals hatte vor allem das Heel Tab verwundert, das man so vom Yeezy Boost V2 so noch nicht kannte. Spätestens seit dem Black/Red Colorway wissen wir aber, dass auch der V2 mit Heel Tab sehr gut funktioniert.

Ansonsten ist der Yeezy Boost 350 V2 Cream White ein klassisches All White Colorway. Neben dem cleanen Primeknit Upper kommt auch die Sole und die Laces in weiß. Der Side Panel Streifen – gewöhnlich das Element für den Farbakzent beim Yeezy Boost V2 – ist ebenfalls weiß, setzt sich aber minimal durch die Musterung des Primeknits ab.

 

Checkt die Bilder für Kanye’s Yeezy Boost 350 V2 Triple White

Leave a Comment

You may also like