adidas News

Store Liste: Yeezy 700 „Wave Runner“ – Hier kannst Du ihn kaufen

Yeezy Boost 700 Wave Runner 2018

Yeezy Fans aufgepasst: Wer immer noch den Yeezy Boost 700 sucht, darf sich auf den September 2018 freuen! Denn adidas und Kanye West bringen den Dad Shoe unter den Yeezy Modellen. Diesmal wird es den Yeezy 700 auch bei ausgewählten Retailern geben. Die Nachfrage dürte hoch, das Angebot klein sein. Deswegen haben wir hier die wichtigsten Infos zum Release rund um den Yeezy 700 „Wave Runner“ gesammelt.

Yeezy 700 - Release Infos

  • Release Date: 15. September 2018
  • Preis: ca. 300€
  • Style Code: B75571
  • Stores: adidas.com/yeezy, yeezysupply.com, ausgewählte Retailer

Stores & Raffles: Den Yeezy 700 in Deutschland kaufen

Mittlerweile ist es bestätigt: Es wird einen Resock für den Yeezy Wave Runner geben. Die Yeezy Mafia wusste es ja schon länger. Das Re-Release droped am 15. November und läutet damit den Yeezy Herbst 2018 ein. Ihr bekommt den Wave Runner bei adidas direkt sowie bei Yeezy Supply. Zusätzlich wird man den Yeezy 700 natürlich auch bei einigen Retailern kaufen können. Jetzt steht auch die Store Liste fest:

Yeezy 700 Stores in Deutschland

No74
Torstrasse 74
Berlin

Solebox
Nuernbergerstrasse 16
Berlin

adidas Originals Store Berlin
Muenzstrasse 13-15
Berlin

Wood Wood
Rochstr. 4
Berlin

SNEAKERSNSTUFF
Schönhauser Allee 6
Berlin

Overkill
Koepenicker Strasse 195 A
Berlin

The Good Will Out
Richard-Wagner-Straße 27
Cologne

asphaltgold
Friedensplatz 4
Darmstadt

Afew-Store
Oststrasse 36
Duesseldorf

Uebervart
Kleiner Hirschgraben 14
Frankfurt am Main

43einhalb
Peterstor 7
Fulda

Allike
Virchowstraße 2
Hamburg

Glory Hole
Marktstrasse 145
Hamburg

Solebox
Altheimer Eck 6
München

BSTN
Amalienstrasse 44
München

Newseum by Crämer and Co.
Breite Gasse 18
Nuremberg

Suppa
Paulinenstr. 44
Stuttgart

Yeezy 700 Stores in Österreich

The 6th Floor
Kaerntner Strasse 19
Wien

Solebox
Jasomirgottstraße 6
Wien

 

Yeezy 700 Stores in der Schweiz

TITOLO
Niederdorfstr. 10
Zürich

Von der Auflage dürfte es wieder ordentlich limitiert sein – auf jeden Fall viel stärker als beim Yeezy 350 Triple White, der eine Woche später kommt. Trotzdem rechnen wir fest damit, dass die Chancen auf einen Wave Runner für Retail diesen Herbst deutloch steigen.

Dad Shoe von Kanye: Das ist der Yeezy „Wave Runner“

Plötzlich war er da: Letzten Sommer stand der Yeezy Wave Runner 700 auf einmal im US Store Yeezy Supply. Die weltweite Sneaker Gemeinde war von diesem Release ziemlich überrascht. Eine Ankündigung oder offizielles Marketing seitens Adidas hatte es nämlich nicht gegeben. Gerüchte und Bilder gab es aber natürlich schon länger. Seit Kanye West im Frühjahr 2017 mit dem Runner am Fuß fotografiert wurde, war klar, dass der nächste Yeezy ein Retro Runner sein dürfte.

Die Reaktionen fallen derzeit übrigens noch gemischt aus: begeisterte Yeezy Fans treffen auf klare Gegner, die im neuen Yeezy Wave Runner 700 das ästhetische Konzept eines orthopädischen Schuhs erkennen. Auf jeden Fall trifft der Yeezy 700 einen Trend bzw. hat überhaupt erst geholfen ihn zu setzen: So genannte Dad Shoes mit einer Bulky Midsole laufen einfach! Egal ob sie von Puma, Nike oder eben adidas und Kanye kommen.

So sieht der Yeezy 700 „Wave Runner“ aus

Adidas und Kanye West haben mit dem Yeezy Runner einen Lifestyle Laufschuh entwickelt, der optisch Anleihen an den Retro Runnern aus den 90ern nimmt. Besonderen Wert wird auf eine bullige Midsole gelegt – dem Markenzeichen der Dad Shoes. Die Midsole kommt übrigens mit Boost – auch wenn das erstmal nicht zu erkennen ist. Das Boost Material ist, wie wir es bei Yeezys gewohnt sind, unter einem Mantel versteckt.  Das Upper des Yeezy Wave Runner ist etwas klobig und in Kombination von Mesh und Leder Overlays gebaut. Der Coloerway ist grau mit schwarzen, organgenen und grünen Elementen. Für die Midsole kommt offenbar wieder eine verkleidete Boost Sole zum Einsatz.

Check die Bilder zum Yeezy 700

Leave a Comment

You may also like