adidas News

adidas x Dragon Ball „Shenron“ – Stores, Release Date & Bilder

dragon ball z - adidas collection

Es geht weiter mit  der Dragon Ball Z x adidas Collection. Jetzt steht mit dem Drachen „Shenron“ das Release Finale des Packs an. adidas setzt dabei aufauf den EQT Support Mid ADV in Primeknit. Insgesamt sind dann bis Weinachten sieben Dragon Ball Z Modelle gedroped und haben nicht nur bei Sammlern Begehrlichkeiten ausgelöst. Wir haben hier die wichtigsten Infos, wie Du Deinen adidas x Dragon Ball „Shenron“ Modell kaufen kannst, zusammengetragen – inkl. Store Liste, Release Date & Preis.

Dragon Ball Z x adidas - Release Infos

  • Colorway: Shenron
  • Release Date: 11. Dezember 2018
  • Modell; adidas EQT Support Mid ADV Primeknit
  • Preis: 120€
  • Artikel Codes: D97056
  • Stores: z.B.: Allike

Store Liste: So kannst du die Dragon Ball x adidas Modelle kaufen

Das Dragon Ball Finale droped auch in Deutschland noch im Dezember. Bei Allike steht jetzt auch das Release Date fest: Der DBZ „Shenron“ droped am 11. Dezember. Preislich liegt das Modell bei 120€. Die meisten Stores haben ihn noch nicht online gelistet.  Aller Voraussicht nach, bekommst du den adidas x Dragon Ball „Shenron“ aber natürlich auch wieder bei den Retailern, wo es schon die übrigen Modelle der DBZ Collab gab. Wir haben deshalb hier Stores zusammengetragen, bei dem Du den Shenron vermutlich (!) kaufen kannst (Werbelinks). Updates folgen asap!

 

Kein Anspruch auf Vollständigkeit!

Überblick: alle DBZ x adidas Release

  • 29. September: adidas ZX 500 RM „Goku“ & Young-1 Frieza
  • Oktober: adidas Deerupt „Son Gohan“ & adidas Prophere „Cell“
  • November: adidas Ultra Tech „Vegeta“ & Kamanda „Majin Buu“
  • Dezember: adidas EQT Support Mid ADV „Shenron“

Die Dragon Ball Z x adidas Collection im Detail

Gerüchte um eine Dragon Ball Collab gab es ja schon seit letztem Dezember. Wir waren mit unserer Begeisterung immer etwas vorsichtig, denn das Animie Thema als Sneaker Release könnte auch mächtig schief gehen. Mittlerweile sind die meisten Dragon Ball Modelle allerdings gedroped und waren richtig gut gemacht. Am 29. September ging es los und zwar mit den legendären Antagonisten Son Goku und Frieza. Das erste Release ist ihrem epischen Battle auf dem Planeten Namek gewidmet, das einst ganze 20 Episoden umfasste. Beide Modelle kommen mit Special Boxing und Einlege-Papier. Alle sieben Boxen ergeben gemeinsam übrigens ein eigenes Motiv – was vorallem Sammler anspronen und Resell Preise hochtreiben dürfte.

Zuletzt im Oktober dropten die Modelle für das Duell: Son Gohan vs. Cell. Nicht weniger episch sind hier auch die Modelle. Ein Prophere und ein Deerupt sind hier am Start. Zwar kommen die Dragon Ball Z Sneaker diesmal ohne Boost und Primeknit aus. Die beiden frischen Silhouette erfreuen sich aber ja einiger Beliebtheit und dürften auch bei den Dragon Ball Fans gut ankommen.

Als dritter Teil der adidas x Dragon Ball Z Kollektion stehen jetzt im November zwei Modelle der Majin Buu Saga an: „Vegeta vs. Majin Buu“. Sie sind ganz dem rosanen Superschurken und seinem Gegner gewidmet und bestechen wieder durch Details. Auch hier bleibt die adidas der Linie bei den Dragon Ball Modellen treu und setzt auf zwei Silhouetten, die sonst nicht so krass im Rampenlicht stehen, es aber verdient hätten: den adidas Kamanda und den adidas UltraTech.

Das krönende Finale ist jetzt der adidas x DBZ „Shenron“. Diesmal droped nur ein Schuh. Er ist dem Eternal Dragon „Shenron“ gewidmet. Der grüne orientalische Drachen wird immer wieder von anderen Figuren gerufen und hat seinen Auftritt in allen drei Sagas. Mit dem EQT Support Mid ADV greift adidas abermals auf eine Silhouette zurück, die eigentlich nicht die ganz große Aufmerksamkeit bekommt. Passt hier aber abermals sehr gut. Mit dem „Shenron“ ist dann natürlich auch das Boxing Display vervollständigt.

Hier könnt ihr übrigens Dragon Ball streamen. (Provisionslink)

via GIPHY

 

So sieht der adidas EQT Support Mid ADV „Shenron“ aus

Der Colorway für den „Shenron“ ist natürlich naheliegend: Grün. Helles Grün wird von dunkleren Streifen ergänzt, die die Schuppung des Eternal Dragon darstellen sollen. Der hell-gelbe Bauch von Shenron findet sich in der Farbgebung an er Heel des Modells wieder.

So sieht der adidas Kamanda „Majin Buu“ aus

Passend zur namengebenden Figur kommt der adidas x Dragon Ball Z „Majin Buu“ natürlich mit einem rosa Upper aus Wildleder. Die Silhouette ist schlank geschnitten und erinnert an Soccer Retros wie den Samba. Das Modell ist außer dem Colorway noch mit weiteren Majin Buu spezifischen Details ausgestattet, wie seinem Signature Logo an der Heel und dem „Mr. Satan“ auf der Rückseite der Tongue

So sieht der adidas UltraTech „Vegeta“ aus

Der adidas x Dragon Ball Z „Vegeta“ setzt farblich ebenfalls auf die beiden entscheidenden Farben seines Charakters: Blau für die Kleidung und Gelb für die Haare. Zusätzlich ist an die Heel „Over“ und „9000“ gestickt – ein Bezug auf sein berühmtes Zitat: „Its over 9000!“

via GIPHY

So sieht der adidas Deerupt „Son Gohan“ aus

Mit seinem lila Upper und dem lila Deerupt Mesh Netz darüber ist der adidas x Dragon Ball „Son Gohan“ natürlich ein auffälliger Sneaker. Zusätzlich sind goldene Blitze angedeutet – eine Hommage an Son Gohans Transformation zum Super Sayajin. Detaling gibt es zusätzlich an der Heel.

via GIPHY

 

So sieht der adidas Prophere „Cell“ aus

Passend zu Cell ist der Prophere natürlich grün und kommt mit dunkel-geschecktem Muster. Lining, Tongue Branding sowie das Stiching und Heel Overlays sind allerdings in Lila gehalten – und machen aus den beiden Modellen ein stimmiges Pack.

 

So sieht der adidas ZX 500 „Goku“ aus

Wie Dragon Ball Modelle bekommt Son Goku eine relativ Junge Silhouette. Der ZX500 RM releaste erst vor wenigen Wochen erstmals, basiert aber auf dem 80er Modell. Passenderweise kommt das adidas Son Goku Modell natürlich in Organge mit blauen Highlights (Stripes & Tongue). Für echte Fans gibt es ein paar coole Details und machen die Sache rund.

 

via GIPHY

 

So sieht der adidas Yung-1 „Frieza“ aus

Auch hier hat adidas natürlich den passenden Colorway gewählt. Das Modell des DBZ Nemesis kommt mit Lila-Pink-Weiß Tönen und passt zur letzten Stufe Frieza Evolution. Neben Nubuk & Nylon sind auch Reflektive Elemente verbaut.

Checkt hier die Bilder

(via 43einhalb)

You may also like